SBIR (speaker boundary interference response) im Tonstudio

September 23, 2016

Folgendes Waterfall-Diagramm soll zeigen wie sehr die Frontwand (hinter den Monitorboxen)
den Frequenzverlauf im Bassbereich und unteren Mittenbereich durch das SBIR (speaker boundary interference response) beeinflussen kann.

 

Rot:  Messung mit schallharter Frontwand
Blau: Bei dieser Messung war die Frontwand nicht vorhanden - unrealistischer Idealfall, aber für den Test eine 100% Absorption. (Kein SBIR von der Frontwand.)

 

Im Waterfall-Vergleich der beiden Messungen ist die Verbesserung bei rund 75Hz bzw. 120-130Hz deutlich zu sehen.

 

 

 

 

Share on Facebook
Please reload

Copyright © 2019 raumecho - Alle Rechte vorbehalten - Ingenieurbüro für Bauphysik